Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklärt werden! Diese müssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Bautagebuch LBB Massivhaus GmbH
Gehe zu Seite ZurĂĽck  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> LBB-Massivhaus
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andel




Anmeldedatum: 08.11.2010
Beiträge: 57
Wohnort: Nordvorpommern

BeitragVerfasst am: 10.10.2013, 10:12    Titel: Abschlussbilder 2013 Bungalow Prohn ( LBB Massivhaus GmbH ) Antworten mit Zitat

Abschlussbilder 2013 Bungalow Prohn ( LBB Massivhaus GmbH )











So nach 3 Jahren in unser Haus möchten wir uns auch noch einmal melden da auch einige Mängel aufgetreten sind und wir möchten kurz beschreiben wie dieses von der Baufirma bzw. vom jeweiligen Subunternehmer behoben wurden.

1. Fenster TĂĽren ( Subunternehmer Bekru Werke Grimmen )

- Wohnzimmerwand feucht am Terrassenfenster - Ursache Fensterbank Außen falsch eingesetzt, dieses hatte Gefälle zum Haus und somit ist das Regenwasser ins Mauerwerk über die Schienen für die Rollläden gelaufen.

- Fazit Bekru Werke Grimmen: Waren sehr zufrieden mit der Ausführungen, Mängel wurden schnell behoben und Fenster haben eine gute Qualität.


2. Sanitär - Heizung ( Örtel Haustechnik Rostock )

Die meisten und großen Mängel kamen leider durch diesen Subunternehmer den wir letztendlich auch nicht weiterempfehlen würden.

- Schimmel an einer Innenwand zum Gäste WC - Ursache Hängendes WC nicht sauber am Spülkasten montiert somit ist nach jeden Spülvorgang Wasser auf dem Estrich gelaufen und ins Mauerwerk gezogen.

Fehler selbst entdeckt und behoben, Subunternehmer kam aber zur Sicherheit noch einmal persönlich vorbei und hat es geprüft aber erklären konnte er sich das auch nicht.....

Schimmel entfernen und neu Tapezieren durfte wir dann selber.

- Aussenputz bei Montage des Außen Wasserhahns abgeplatzt, musste ausgebessert werden aber Schönheitsfleck bleibt.

- DuschtĂĽr (2000 Euro Dusche) Bodenabdichtung schon nach ein Jahr gerissen, Reklamation dauerte dann ein weiteres Jahr.....Neue Dichtung sollten wir zuerst selbst bezahlen.

- Frostschaden in Garage durch Wasserhahn, obwohl der Sub wusste das es eine Kaltgarage ist also nicht beheizbar wurde hier weder ein Frostsicherer Wasserhahn oder ein Absperrventil dazwischen gesetzt.

Zum GlĂĽck waren wir an dieses Tag zu Hause aber trotzdem stand die ganze Garage unter Wasser, auf die Kosten fĂĽr ein neuen Wasserhahn, Reinigung und mehre Tausende Liter Wasser blieben wir sitzen da der Sub jegliche Schuld von sich wies.

- Wasserleitung in der Garage Warm und Kalt vertauscht... wir haben es so gelassen.
Sani wollte wieder alles aufstemmen... haben das dann aber abgelehnt.

Mit den Restlichen Gewerken gab es keine groĂźen nennenswerten Probleme.
_________________
2011 Bungalow Prohn mit Garage ( LBB Massivhaus GmbH )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watsadayum




Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 07.08.2017, 07:00    Titel: Antworten mit Zitat

wow sieht ja ganz gut aus Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watsadayum




Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 16.08.2017, 07:53    Titel: Antworten mit Zitat

sehr interessant Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andel




Anmeldedatum: 08.11.2010
Beiträge: 57
Wohnort: Nordvorpommern

BeitragVerfasst am: 18.11.2017, 07:36    Titel: Antworten mit Zitat

Nach sieben 7 Jahren gibt es mal wieder neue Bilder.

Das Haus steht immer noch Smile und glänzt noch wie am ersten Tag.

Mittlerweile ist es Bilanziell gesehen Netzautark.

Seit Juli 2017 haben wir eine 17,331 kWp ( mehr ging nicht rauf ) Photovoltaikanlage mit 15,8 kWh Speicher installieren lassen.

Das ganze nennt sich Hauskraftwerk von E3/DC.

Da wir alles verstromt haben ( auch die Autos ) können wir viel Eigenstrom nutzten.

Wenn wir im Winter Sonne haben können wir die Wärmepumpe komplett mit Sonnenstrom laufen lassen, nachts kommt es dann aus den Speicher.

Netzbezug haben wir nur in den Monaten Oktober bis März, in der Zeit lässt sich die Sonne leider selten blicken.












_________________
2011 Bungalow Prohn mit Garage ( LBB Massivhaus GmbH )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> LBB-Massivhaus Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite ZurĂĽck  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.