Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklärt werden! Diese müssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Ein Auto-Traum aus Glas

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> Roh- und Trockenbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pisces




Anmeldedatum: 24.08.2017
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 17.11.2017, 09:54    Titel: Ein Auto-Traum aus Glas Antworten mit Zitat

Erneut die Garage.... :

Wir haben die Baugenehmigung und hatten auch einen Plan: Eine doppel-Garage soll es werden, haben wir uns gedacht, damit der Ford und der Alfa Romeo beide rein können.

Heute Nacht hatte ich einen Traum von einer verglasten Garage. So wie in den Autohäusern. Ich will sowas. Keine Diskussion. Nichts anderes, bitte. Die unschönen Kruscheldinge können ja in einen Schuppen. Die Autos werden schön präsentiert.

Frage ist, ob die Genehmigung, die ich schon hab, auch dafür ginge oder ob ich eine neue bräuchte? Ich würde die Maße etc. so lassen wie geplant, nur das Wandmaterial tauschen.

Weiß jemand zufällig Bescheid?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thentepheas



Alter: 40
Anmeldedatum: 10.10.2017
Beiträge: 17
Wohnort: Weida

BeitragVerfasst am: 20.11.2017, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Eine DoppelGarage aus glas für einen Ford und einen Alfa Romeo? Wie groß ist das ding und wie steht das im verhältnis zum Haus? Bevor ich mich hier um die anträge sorgen machen würde, würde ich das erstmal mit einem Architekten oder Baupartner besprechen. gibt auch Firmen die das in personalunion für dich machen. Mit einem Konzept dahinter.

Grundsätzlich gilt(Zitat Wikipedia): “Das Baugenehmigungsverfahren ist in den Landesbauordnungen der Länder geregelt. Danach muss im Regelfall vor Errichtung, Umbau oder Nutzungsänderung einer baulichen Anlage eine Baugenehmigung erteilt werden, soweit das bauliche Vorhaben nicht genehmigungsfrei (verfahrensfrei) ist oder von einer Genehmigungspflicht freigestellt wurde (Genehmigungsfreistellung).”

Das ist also erstmal in jedem bundesland anders ich gehe aber mal davon aus dass du in Mecklenburg vorpommern bauen willst. Hierzu die Landesbauverordnung von MV:

http://www.baurecht.de/landesbauordnung-mecklenburg-vorpommern.html#Stellplaetze_und_Garagen

Grundsätzlich spricht da nichts gegen einen Glasbau trotzdem würde ich das Bauamt über die Änderung informieren.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> Roh- und Trockenbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.