Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklĂ€rt werden! Diese mĂŒssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Zeit fĂŒr eine neue Badewanne

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Übersicht -> Heizung / SanitĂ€r
Vorheriges Thema anzeigen :: NĂ€chstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sara40




Anmeldedatum: 24.04.2017
BeitrÀge: 33

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 17:56    Titel: Zeit fĂŒr eine neue Badewanne Antworten mit Zitat

Heyho,

meine Badewanne mit samt der Armatur sind schon ĂŒber 60 Jahre alt, laut meinem Vermieter.. habe ihn endlich ĂŒberredet eine neue Badewanne zu kaufen, hatte noch vorgeschlagen das wir uns den preis teilen können, weil ich unbedingt eine neue haben möchte.. Ihr solltet die alte mal sehen, Rostflecken an der Armatur, die Badewanne selbst "war" mal weiß und sieht jetzt grĂ¶ĂŸtenteils Gelb aus.. sie ist nicht wirklich zum entspannen da Sad
Jedoch hat mein Vermieter keine Ahnung vom montieren der Badewanne in unserem Bad + die Badewannenarmatur die wir natĂŒrlich auch neu haben möchten. Auf was kommt es da an? Oder können wir das einfach so austauschen ohne große schwierigkeiten?
Bitte euch um kurze Hilfe!

Gruß Sara40
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madairmur



Alter: 36
Anmeldedatum: 13.12.2017
BeitrÀge: 19

BeitragVerfasst am: 10.01.2018, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich grĂŒĂŸe alle Bau in MV Forum Mitglieder,


Ich hoffe ihr habt alle einen guten Rutsch gehabt. Ich kenne die Probleme mit der Badewanne. Man trĂ€umt von einem heißen Bad im Winter und zu Hause hat man dann ein altes Bad. Zum GlĂŒck habe ich vor Weihnachten und Neujahr mein Bad komplett erneuern lassen. Somit könnte ich die Festtage bestens verbringen und habe mich zum Großteil erholt. HĂ€tte ich auf meine Frau gehört, wĂ€re ich im Skiurlaub und hĂ€tte möglich meinen Bein gebrochen oder so. FĂŒr die Armatur habe ich noch mehr Daten hierzu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sara40




Anmeldedatum: 24.04.2017
BeitrÀge: 33

BeitragVerfasst am: 10.01.2018, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Heyho Madairmur,
vielen Dank fĂŒr deine Antwort. Die Date haben mir wirklich geholfen.
Ich wusste gar nicht das es so viel zu beachten gibt bei der Montage einer Badewannenarmatur. Ein mal muss man auf die Art der Badewannenarmatur achten, dann ob es ein Einhebel- oder Zweihebelmischer ist. Außerdem kann man einen SafeStop einbauen. Kennst du das? Damit wird geregelt, dass das Wasser nicht heißer als 38 Grad wird. Bin total ĂŒberrascht. Es gibt so viele verschieden Produktarten. Zum GlĂŒck habe ich es nicht meinen Vermieter machen lassen. Das wĂ€re glaube ich die reinste Katastrophe geworden.

Also Danke nochmal fĂŒr den guten Tipp!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Übersicht -> Heizung / SanitĂ€r Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine BeitrÀge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf BeitrÀge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.