Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklĂ€rt werden! Diese mĂŒssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Katzenklappe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Übersicht -> Fenster und TĂŒren
Vorheriges Thema anzeigen :: NĂ€chstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
P&P



Alter: 54
Anmeldedatum: 27.09.2010
BeitrÀge: 39
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 08.03.2012, 23:02    Titel: Katzenklappe Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wir haben da mal ein paar Fragen:
Wer von euch hat Katzen, die nach draußen dĂŒrfen? cat
Wie habt ihr das geregelt; morgens raus, abends rein, oder macht ihr immer die TĂŒr auf wenn sie es will? sunny
Habt ihr eventuell eine Katzenklappe? Und wenn ja, wo habt ihr sie eingebaut?
Wir kriegen nÀchste Woche 2 Katzen (2 Jahre alt) und nach ca. 8 Wochen wollen wir sie mal langsam raus lassen.
Wir ĂŒberlegen, spĂ€ter eine Katzenklappe in die HaustĂŒr einbauen zu lassen.

Hat jemand Erfahrung mit Katzenklappen und hat eventuell Bilder? toothy1

Viele GrĂŒĂŸe aus Dortmund
Peter & Petra
_________________
SH 124 WG
Tagebuch: http://www.czerwonka.name
Werkvertrag: 22. Mai 2010
GrundstĂŒck: 14. Juni 2010
Finanzierung:15. Juli 2010
ArchitektengesprÀch: 30. August 2010
Zeichnungen fertig: 25. September 2010
Bauantragseinreichung: 05. November 2010
Baugenehmigung: 18. Januar 2011
Bodenplatte: 24. Februar 2011
Hochbautermin: 30. MĂ€rz 2011
Übergabe: 17. Juni 2011
Umzug: 16. Juli 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
synergy




Anmeldedatum: 08.02.2009
BeitrÀge: 1051
Wohnort: NRW/am Rande des Ruhrgebietes im SCANHAUS SH-142

BeitragVerfasst am: 09.03.2012, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

In die HaustĂŒr einbauen?

Das hab ich noch nie gesehen,
dazu kann ich also nix sagen.

Freunde von uns haben eine im Glas der TerrassentĂŒr und
das klappt prima und es zieht auch nicht (wenn sie zu ist).

Aber bei uns im Freundeskreis haben sehr viele Leute Katzen
und die regeln das ansonsten alle ĂŒber "TĂŒr auf - Katze raus" und "TĂŒr auf, wenn Katze rein will bzw. soll".

Meine Mieze ist bei meiner Mama geblieben, als wir umzogen und
die kommt eh nur an der Leine in den Garten. Sie ist ansonsten kein
FreigÀnger.

LG
Heike
_________________
- Werkvertrag 28. Februar 2009
- ArchitektengesprÀch 13. MÀrz 2009
- Bauantragseinreichung 20.April 2009
- Baugenehmigung 27.05.2009
- Bodenplatte 21.07.2009
- Hochbautermin 19.08.2009
- Übergabe 09.10.2009
- Umzug 12.12.2009
- Carport und 2. Einfahrt 06/11
- mÀngelfreie Baufertigstellung 18.7.2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P&P



Alter: 54
Anmeldedatum: 27.09.2010
BeitrÀge: 39
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 10.03.2012, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

synergy hat Folgendes geschrieben:

Freunde von uns haben eine im Glas der TerrassentĂŒr und
das klappt prima und es zieht auch nicht (wenn sie zu ist).


Na ja, die Idee mit der TerrassentĂŒr hatte ich auch, aber ich bin mir nicht sicher ob das so einfach geht. dontknow
Die Verglasung ist doch dreifach und ich dachte immer, da zwischen wÀre ein spezielles Gas. Wenn man da einfach ein Loch (wie auch immer) rein macht, könnte ich mir vorstellen, das man das dann nie wieder so dicht kriegt, dann Feuchtigkeit rein zieht und es blind wird. scratch
Außerdem könnte ich mir vorstellen, das ein Loch im Glas wesentlich teurer wird, als ein Loch einfach durch den unteren Teil der HaustĂŒr.
Allerdings, vorteilhafter wĂ€re schon eine Klappe in der TerrassentĂŒr. glasses1

Werde wohl mal meinen Glaser des Vertrauens fragen wie das ganz funktioniert. Prost

Peter & Petra
_________________
SH 124 WG
Tagebuch: http://www.czerwonka.name
Werkvertrag: 22. Mai 2010
GrundstĂŒck: 14. Juni 2010
Finanzierung:15. Juli 2010
ArchitektengesprÀch: 30. August 2010
Zeichnungen fertig: 25. September 2010
Bauantragseinreichung: 05. November 2010
Baugenehmigung: 18. Januar 2011
Bodenplatte: 24. Februar 2011
Hochbautermin: 30. MĂ€rz 2011
Übergabe: 17. Juni 2011
Umzug: 16. Juli 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
synergy




Anmeldedatum: 08.02.2009
BeitrÀge: 1051
Wohnort: NRW/am Rande des Ruhrgebietes im SCANHAUS SH-142

BeitragVerfasst am: 10.03.2012, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Verglasung ist doch dreifach


Da hast du natĂŒrlich Recht, hhm, ich kann mir aber auch nicht
vorstellen, dass unsere Freunde nur eine Einfachverglasung in der TĂŒr
haben, da ist sonst immer alles vom Feinsten...

Wahrscheinlich haben sie es folgendermaßen gelöst,
das hier hab ich grad gegoogelt,
da wird auch die Möglichkeit der Isolierglasscheibe mit Katzenklappe
erwÀhnt, etwas weiter unten.

Allerdings auch eine Möglichkeit, die Klappe in die Außenwand
zu bauen, hier zwar in Mauerwerk, aber es ist ja so Àhnlich
wie eine Ablufthaube in der KĂŒche.

Ok, unsere hat sogar den Blowerdoortest bestanden, das wird
eine Katzenklappe nicht schaffen können.

http://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=148723

LG
Heike
_________________
- Werkvertrag 28. Februar 2009
- ArchitektengesprÀch 13. MÀrz 2009
- Bauantragseinreichung 20.April 2009
- Baugenehmigung 27.05.2009
- Bodenplatte 21.07.2009
- Hochbautermin 19.08.2009
- Übergabe 09.10.2009
- Umzug 12.12.2009
- Carport und 2. Einfahrt 06/11
- mÀngelfreie Baufertigstellung 18.7.2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Handwerker



Alter: 44
Anmeldedatum: 09.05.2012
BeitrÀge: 6
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.05.2012, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben zwei Katzen, die jedoch immer mit TĂŒr auf und TĂŒr zu rein und raus können. Bei einer Katzenklappe hab ich immer Bedenken, dass andere Katzen auch durch diese in unsere Wohnung spazieren oder die Katze ihre Beute schön im Raum verteilt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P&P



Alter: 54
Anmeldedatum: 27.09.2010
BeitrÀge: 39
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 13.05.2012, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das mit der Beute könnte schon passieren, aber da hoffe ich mal, das die nichts mit nach Hause bringen.
Wegen anderer Katzen machen wir uns da aber keine Sorgen. Wir geben mal etwas mehr Geld aus und kaufen eine Klappe mit Chiperkennung.
Die Klappe geht dann nur auf, wenn es unsere gechipten Katzen sind. cat
_________________
SH 124 WG
Tagebuch: http://www.czerwonka.name
Werkvertrag: 22. Mai 2010
GrundstĂŒck: 14. Juni 2010
Finanzierung:15. Juli 2010
ArchitektengesprÀch: 30. August 2010
Zeichnungen fertig: 25. September 2010
Bauantragseinreichung: 05. November 2010
Baugenehmigung: 18. Januar 2011
Bodenplatte: 24. Februar 2011
Hochbautermin: 30. MĂ€rz 2011
Übergabe: 17. Juni 2011
Umzug: 16. Juli 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heldenhaft




Anmeldedatum: 16.05.2012
BeitrÀge: 4

BeitragVerfasst am: 16.05.2012, 11:43    Titel: Chiperkennung Antworten mit Zitat

Das mit der Chiperkennung finde ich ja genial... Wir haben uns bisher nicht fĂŒr eine solche Lösung durchringen können und lassen immer noch die BalkontĂŒr auf, wo die Katze immer reinkann. Allerdings wohnen wir auch auf dem Land, wo die Einbruchgefahr nicht so hoch ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deww11




Anmeldedatum: 12.03.2018
BeitrÀge: 174

BeitragVerfasst am: 03.10.2019, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben fĂŒr unsere Katze auch eine Katzenklappe seit Neustem. Den Sinn der Klappe hat unsere Katze aber noch nicht ganz verstanden. Zudem haben wir zeitgleich einen neuen Kratzbaum auf https://katzenkratzbaum24.net gekauft. Den findet die Katze einfach nur klasse.
Ich denke die Klappe entdeckt sie aber auch noch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Übersicht -> Fenster und TĂŒren Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine BeitrÀge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf BeitrÀge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.