Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklärt werden! Diese müssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Innenputz anstatt schleifen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> Roh- und Trockenbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fildrian




Anmeldedatum: 23.03.2011
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 23.06.2011, 18:55    Titel: Innenputz anstatt schleifen? Antworten mit Zitat

Ich ĂĽberlege an mehreren Wandteilen im Wohnbereich und / Schlafen / Flur /Treppenhaus
direkt einen Innenputz aufzutragen und mir dadurch 1) Spachteln 2) Schleifen 3) Rauhfaser und 4) Streichen zu ersparen?
Habt Ihr auch solche Ăśberlegungen angestellt?

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dhausch



Alter: 55
Anmeldedatum: 07.09.2006
Beiträge: 1176
Wohnort: MecPomm

BeitragVerfasst am: 23.06.2011, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt drauf an wie dick der Putz werden soll. Wenn es "nur" so eine Art Rollputz wird (1-2mm) dann muĂźt Du trotzdem spachteln da es sonst zu sehen ist!

Haben wir so gemacht, hatten vorher aber gespachtelt und geschliffen.
Da kommste nicht so wirklich drum rum Crying or Very sad
_________________
GruĂź Dirk

Haus "Recknitz" 2007-fertig
(Alles Schöne im Leben ist unmoralisch, illegal oder macht dick!!!)

www.gemeinde-pantelitz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fildrian




Anmeldedatum: 23.03.2011
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 23.06.2011, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

.
ja ich hab das mal mit so einem AcrylPutz gemacht, also schon mit Kelle aufziehen und dann mit Reibebrett schnell hinterher, war dann nach 30 min schon fast fest. Der kam aus dem Eimer und war schon fertig. Rollputz hab ich noch nicht verarbeitet - Danke fĂĽr den Hinweis - aber trotzdem noch schleifen? - also wieder nix mit Arbeitsoptimierung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hel_hallersbach




Anmeldedatum: 11.05.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28.06.2011, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich persönlich finde direkten Innenputz praktisch, aber nicht besonders gemütlich. Wenn du ihn aber nur im Flur und Treppenbereich auftragen willst, dann ist das natürlich i.O. nur mit dem Schlafzimmer würde ich mir das nochmal überlegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heifel




Anmeldedatum: 31.12.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31.12.2012, 14:16    Titel: Direkt verputzen Antworten mit Zitat

Hallo,

muĂź ja nicht immer "normaler" Putz sein Smile gibt seit einiger Zeit Naturfaserputz und Baumwollputz, die beiden Putzarten machen - meiner Meinung nach - das Zimmer gemĂĽtlich Smile

http://www.putz.de/baustoffe-baumaterial/naturliche-flussigtapete-und-baumwollputz/ ( gibt zum testen kostenloser Testkoffer ! )

und

http://www.malerblatt.de/Produktinformation/31613533/Vielseitig-Naturfaserputz-ueberbrueckt-nicht-nur-Risse.html

GruĂź
Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> Roh- und Trockenbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.