Home Forum Album

Hier k├Ânnen alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau gekl├Ąrt werden! Diese m├╝ssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Wasser tropft aus Dach├╝berstand

 
Neues Thema er├Âffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-├ťbersicht -> Roh- und Trockenbau
Vorheriges Thema anzeigen :: N├Ąchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
Beitr├Ąge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 15:34    Titel: Wasser tropft aus Dach├╝berstand Antworten mit Zitat

Huhu,

bei uns tropft genau ├╝ber der Hauseingangst├╝r Wasser aus dem Dach├╝berstand. Das selbe trat vor einem Jahr auch auf als Tauwetter einsetzte. Es ist zwar immer nur mal ein Tropfen, welcher durch ein Astloch austritt. Was k├Ânnte die Ursache sein. Der Dach├╝berstand ist ja Hohlraum. Ich m├Âchte da oben jetzt auch nicht unbedingt gleich ein Loch reins├Ągen da eh noch Garantie besteht.
_________________
Viele Gr├╝├če
Claudi & Chris aus dem SH 136

08.08.2009: Werkvertrag
03.09.2009: Architektinnentermin
22.10.2009: Bauantrag eingereicht... das Warten beginnt...
28.11.2009: ... das Warten hat ein Ende... die Baugenehmigung ist da !!!
08.12.2009: Bodenplatte
27.01.2010: Hochbau - Das Haus steht Wink
20.04.2010: Abnahme
06.05.2010: Schl├╝ssel├╝bergabe
17.05.2010: Umzug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fildrian




Anmeldedatum: 23.03.2011
Beitr├Ąge: 209

BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 15:58    Titel: Schneeflug Antworten mit Zitat

Hi,
ggf kann die Ursache durch Schneeflug entstehen. Dachpfannen lassen feinen Schnee bedingt durch starken Wind durch die mehr oder weniger vorhandene Fugen durch. (Ggf. sogar an Firstziegel da der ja wegen der Hinterl├╝ftung offen verlegt ist. Der Schnee setzt sich auf der Delta X oder anderer Unterspannbahn ab und schmilzt erst bei Tauwesser, dann perlt er "talw├Ąrts" ab und landet zwandsnotwendig genau da, wo er jetzt raustropft.
_________________
-----------------------------------------------------
http://scanhaus-bauen.jimdo.com/
-----------------------------------------------------
freundlichen Gru├č von fildrian
SH122FS in W├╝rttemberg

Bodenplatte KW 29 /2012
Stelltag KW 39 /2012
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
Beitr├Ąge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

aber die Unterspannbahn l├Ąuft bis hinunter zur Dachrinne. Es tropft wie gesagt auch nur an einer Stelle durch. Genau ├╝ber der Eingangst├╝r ca. 20 Zentimeter von der Wand weg.
_________________
Viele Gr├╝├če
Claudi & Chris aus dem SH 136

08.08.2009: Werkvertrag
03.09.2009: Architektinnentermin
22.10.2009: Bauantrag eingereicht... das Warten beginnt...
28.11.2009: ... das Warten hat ein Ende... die Baugenehmigung ist da !!!
08.12.2009: Bodenplatte
27.01.2010: Hochbau - Das Haus steht Wink
20.04.2010: Abnahme
06.05.2010: Schl├╝ssel├╝bergabe
17.05.2010: Umzug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yeneij



Alter: 63
Anmeldedatum: 09.04.2010
Beitr├Ąge: 136
Wohnort: im Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 14.02.2012, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

also ich w├╝rde da mal bei SH anrufen und diese Sache schildern, mal sehen was sie dazu sagen.
_________________
Viele Gr├╝├če Yeneij
Tagebuch: www.traumhaustagebuch.de
310.3.10 Werksvertrag unterschrieben
11.05.10 Grundst├╝ck gekauft
08.06.10 Finanzierung unterschrieben
22.06.2010 Bauunterlagen zum Bauamt
31.08.2010 Baugenhmigung erhalten
15.09.2010 Bodenplatte ist fertig
20.09.2010 die W├Ąnde werden gemauert
24.09.2010 Richtfest
22.11.2010 11 Uhr Haus├╝bergabe
13.12.2010 Umzug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
marcelstar292



Alter: 44
Anmeldedatum: 16.11.2006
Beitr├Ąge: 366
Wohnort: Kremperheide bei Itzehoe SH 115WB

BeitragVerfasst am: 15.02.2012, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, wir hatten das nach dem letzten Winter auch.Unbedingt melden
und einen Bauleiter kommen lassen der sich das mal anschaut.



Zitat:
aber die Unterspannbahn l├Ąuft bis hinunter zur Dachrinne.





das ist richtig, es kann sich dort unten ein "Wassersack" gebildet haben.Bei
uns war auch schon die Keilbohle nass.
Es wurde alles ├╝berpr├╝ft und neu abgedichtet, bis jetzt alles OK Laughing
_________________
---------------------
Gruss aus S-H
Marcel

www.rostico24.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
Beitr├Ąge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 15.02.2012, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

habe heute Fr├╝h bei SH angerufen und den Fall geschildert. Sie haben es aufgenommen und reichen es weiter. Ein Bauleiter soll sich die Sache jetzt erstmal anschauen und dann muss nachgeschaut werden. Jetzt tropt es ja schon nicht mehr. Es h├Ąngt lediglich ein Tropfen oben am Holz und morgen ist dann wieder alles ├Ąu├čerlich verschwunden. Naja, ein paar Fotos existieren ja nun davon.
_________________
Viele Gr├╝├če
Claudi & Chris aus dem SH 136

08.08.2009: Werkvertrag
03.09.2009: Architektinnentermin
22.10.2009: Bauantrag eingereicht... das Warten beginnt...
28.11.2009: ... das Warten hat ein Ende... die Baugenehmigung ist da !!!
08.12.2009: Bodenplatte
27.01.2010: Hochbau - Das Haus steht Wink
20.04.2010: Abnahme
06.05.2010: Schl├╝ssel├╝bergabe
17.05.2010: Umzug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema er├Âffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-├ťbersicht -> Roh- und Trockenbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitr├Ąge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitr├Ąge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.