Home Forum Album

Hier k√∂nnen alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau gekl√§rt werden! Diese m√ľssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Sind Infrarot Heizkörper effizient?

 
Neues Thema er√∂ffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-√úbersicht -> Heizung / Sanit√§r
Vorheriges Thema anzeigen :: N√§chstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FelixH




Anmeldedatum: 10.05.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 02.07.2017, 13:56    Titel: Sind Infrarot Heizk√∂rper effizient? Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

wir sind gerade dabei in ein neues Einfamilienhaus zu ziehen. Es ist komplett neu verdämmt und hat auch neue Fenster usw usw.
Die Wohnfl√§che betr√§gt knapp 110 qm und es waren bislang Nachtspeicher√∂fen verbaut, welche wir nicht brauchen und dieses sollen demn√§chst auch raus. Die Leitungen f√ľr Gas oder √§hnliches liegen noch nicht vor.
Jetzt √ľberlegen wir uns Infrarotheizungen anzuschaffen und zus√§tzlich im Wohnzimmer vielleicht noch einen Kamin ( das steht aber noch nicht 100% fest... )

Wer hat da schon Erfahrungen mit & wie effizient sind die Infrarot Heizkörper?

Bin f√ľr jeden Tipp dankbar Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RalfMayer




Anmeldedatum: 22.05.2017
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 03.07.2017, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag Felix,

ich selber hatte noch nie einen Infrarot Heizk√∂rper. Aber bez√ľglich deiner Frage, ob ein Infrarot Heizk√∂rper effizient sei, habe ich eine Antwort. Ich habe eine kleine Recherche betreiben und bin auf diesen informativen Artikel gesto√üen.

"Die beliebten Infrarot Heizk√∂rper wandeln mindestens 86% der zugef√ľhrten Leistung in W√§rme um. Man kann also sagen, sie sind um einiges effizienter als gew√∂hnliche Konvektorheizungen. Doch der Stromverbrauch der Infrarotheizung ist in gewissen F√§llen sehr hoch, wenn zum Beispiel zu wenig Leistung f√ľr zu viel Raumfl√§che zugef√ľhrt wird. Ebenso ist eine Infrarotheizung nicht wirklich sehr effizient wenn die Wohnung oder das Haus nicht gut isoliert und ged√§mmt sind. Achten Sie darauf immer genau durchzuplanen wie viel Watt Ihre Infrarotheizung ben√∂tigt und ob die Isolierung Ihres Eigenheims auch ausreichend ist."

Ich hoffe, dass dir dieser Artikel gewissermaßen geholfen hat!

Die Quelle findest du hier: http://infrarot-heizkoerper.com/wie-effizient-sind-infrarot-heizkoerper/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schrauber




Anmeldedatum: 21.10.2010
Beiträge: 849
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.07.2017, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Je nach verf√ľgbarem Budget kann man alternativ dar√ľber nachdenken, Klimanlagen (bzw. eine Split-Anlage mit mehreren Innenger√§ten) als Heizung zu nutzen.
Die Dinger können auch heizen. Technisch sind sie eine Wärmepumpe. Also auch recht effizient.
Im Sommer ist der Vorteil nat√ľrlich, das man auch k√ľhlen kann.

Nachteil: Bei vielen Geräten braucht man ab einer gewissen Aussentemperatur ein zusätzliches Heizelement, weil es dann aus den kalten Temperaturen nichts mehr "zu pumpen" gibt. Dann arbeitet sie quasi als reine Elektroheizung. Das kommt in unseren Breitengraden aber eher selten vor. Und normale LW-Wärmepumpen haben das genauso.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lou123




Anmeldedatum: 23.06.2015
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 24.07.2017, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöchen,

wäre in dem Fall nicht eine mobile Heizzentrale sinnvoll ?
Also ich kenne eine gute Seite wo man so was bekommt.
Und zwar https://www.heizmax.de/ - ich selbst habe solch eine mobile Heizung noch nicht genutzt, aber Bekannte haben sich eine geholt als Sie damals beim Hausbau waren.

Vielleicht hilft fas ja irgendwem !

Gr√ľ√üe und guten Start in die Woche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watsadayum




Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 08:30    Titel: Antworten mit Zitat

Warum was mobiles? Das ist ein Haus, das rennt nicht weg. In einem Campingwagen, Zelt und Co kann ich es verstehen. Aber Haus w√ľrde ich fest machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lou123




Anmeldedatum: 23.06.2015
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 25.09.2017, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Als √úbergang...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watsadayum




Anmeldedatum: 25.04.2017
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 20.11.2017, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

F√ľr wie lange?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Keviin



Alter: 28
Anmeldedatum: 21.07.2017
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe gute Erfahrung mit Infrarotstrahlern. F√ľrs Badezimmer ist meiner Meinung nach ein Infrarotstrahler eine gute L√∂sung. Ich habe in meinem Badezimmer auch eine zus√§tzliche Heizquelle ben√∂tigt und bin mit dem Infrarotstrahler sehr zufrieden. Meine Wahl fiel auf diese Heizung auch aus dem Grund, da sie recht sparsam ist und in der Anschaffung preiswert ist. Ich denke, dass icht mit den Infrarot Heizk√∂rpern keinen Fehler machen werdet, das ist meiner Meinung nach eine gute Wahl.
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jensp



Alter: 38
Anmeldedatum: 05.04.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte die Idee eine Solarthermie Anlage bei uns zu Installieren. Sp√§ter stellte sich aber raus, dass die Kosten hierf√ľr viel zu hoch f√ľr uns waren. Ich habe daher als "alternative" mein ganzes Haus auf Infrarotheizungen umger√ľstet. Die Anschaffungskosten waren um einiges niedriger und die laufenden kosten sind wirklich sehr gering. Meiner Meinung nach ist es die effektivste Elektroheizung. Vielleicht ist es ja auch f√ľr dich eine echte Alternative. Diese Firma hat ein sehr gutes Presleistungsverh√§ltnis
https://www.elektroheizung.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lou123




Anmeldedatum: 23.06.2015
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 29.10.2018, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöchen, gibt es noch Leute, die mit einem Ofen heizen ?
Mein Großvater besitzt noch einen Ofen, nutzt den aber nicht.
Er möchte den aber optisch verschönern und nun suchen wir
nach Farben und Lacke. Ich habe auf diesem Link schon etwas gefunden.
Aber habt Ihr noch Tipps ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malac




Anmeldedatum: 17.07.2018
Beiträge: 297

BeitragVerfasst am: 27.11.2018, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Heutzutage gibt es wirklich viele Möglichkeiten, was die Heizung angeht, doch man muss schon au vieles achten, wenn man auch nur das beste will. Eigentlich muss man gucken, dass wirklich alles beheizt wird, weil es sein kann, dass irgendwann etwas friert, weil es da keine Heizung gibt.
Letztes Jahr sind mir die Rohrleitungen gefroren, was wirklich ein gro√ües Problem war, deswegen musste ich mich dieses Jahr √ľber die passende Heizung da k√ľmmern. Zum Gl√ľck konnte ich auf http://frosthelfer.de/rohrbegleitheizung/ sehr schnell f√ľndig sein und sehr gute Erfahrung sammeln. Empfehlen kann ich es auf jeden Fall, weil sowas wirklich wichtig ist.

Gr√ľ√ü!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Johnny



Alter: 26
Anmeldedatum: 25.11.2018
Beiträge: 19
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.10.2019, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
die Infrarotheizung w√ľrde ich auch eher als eine √úbergangsheizung empfehlen, als Hauptheizung ist sie meiner Meinung nach nicht effizient genug. Ich habe bei mir zum Beispiel einen kleinen Heizl√ľfter und w√§rme damit meine Loggia und das sehr schnell effizient. Meine Loggia hat halt eine sehr schlechte Lage, so dass sie in jeder Jahreszeit etwas k√ľhl ist. Da ich aber sehr gerne dort meinen Kaffee trinke und auch im Winter von dort einen wundersch√∂nen Ausblick genie√üe, musste das K√§lteproblem gel√∂st werden. Wie gesagt, der Heizl√ľfter w√§rmt R√§ume sehr schnell, ist aber auch nur als √úbergangsl√∂sung geeignet.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema er√∂ffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-√úbersicht -> Heizung / Sanit√§r Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.