Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklärt werden! Diese müssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Ab welcher Menge lohnt es einen Betonmischer zu bestellen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> Roh- und Trockenbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JensUnger04



Alter: 40
Anmeldedatum: 08.09.2017
Beiträge: 10
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 08.09.2017, 00:39    Titel: Ab welcher Menge lohnt es einen Betonmischer zu bestellen? Antworten mit Zitat

Ich habe einen kleinen Mischer zuhause, möchte nun aber den Boden von meiner zukünftigen Garage perfekt haben. Soll ich das von Hand mischen oder lohnt es sich einen großen Mischer zu bestellen?

MfG Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schrauber




Anmeldedatum: 21.10.2010
Beiträge: 849
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 08.09.2017, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Was heiĂźt "den Boden".

Willst Du eine Bodenplatte erstellen?
Dann eindeutig fertigen Beton beim Betonwerk bestellen. Die Menge selbst zu mischen ist richtig Aufwand.

Dir sollte aber klar sein, das die Betonplatte als endgĂĽltiger Garagenboden nicht taugt. Rohbeton sandet ewig. Da muss also noch ein Endbelag drauf. Ich habe das mit GuĂźasphalt machen lassen. Ist aber nicht gerade gĂĽnstig.
Alternativ käme z.B. ein Estrich in Betracht.

Ansonsten kann man die Garage auch auf Punkt oder Steifenfundamente stellen und den Boden dann pflastern.

Das alles kommt natĂĽrlich auch darauf an, was fĂĽr eine Garage drauf soll. Eine Beton-Fertiggarage hat i.d.R. einen Boden und braucht nur auf Steifenfundamente gestellt werden.
Eine Gargage in Ständerbauweise oder gemauert braucht natürlich einen richtigen Boden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heikon




Anmeldedatum: 29.09.2017
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 07.10.2017, 02:18    Titel: Antworten mit Zitat

Selbst mischen geht schon ist aber eine heiden Arbeit.
So eine Garage braucht ca 3 mÂł als Boden, misch die mal bei Hand.
Ein kleiner Mischer reicht, kann man sich sicher ausleihen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauherrin




Anmeldedatum: 24.10.2017
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 05.04.2018, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben kleiner Flächen wie die Terrasse und zwei Balkone selbst betoniert, dafür reicht der fertige Beton aus dem Baumarkt völlig aus. Der Zementanteil ist sehr hoch, die Böden wurden alle sehr hart. Wir haben uns bei Mietwagen Düsseldorf einen Transporter gemietet, damit zum Baumarkt und die Säcke Beton dann nachhause gebracht. Einfacher und preiswerter geht es wirklich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauherrin




Anmeldedatum: 24.10.2017
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 25.07.2018, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Man kann natürlich auch per Hand mischen, es gibt ja in jedem Baumarkt auch Fertigestrich zu kaufen. Das dauert allerdings ewig und steht in keinem Verhältnis zum geringeren Aufwand mit einem Mischer. So einen Mischer kannst Du Dir für 30-50 Euro in vielen Baumärkten ausleihen, oft wird er auch vom Baumarkt bis nachhause geliefert. Falls nicht leihst Du dir eben noch einen Transporter für einen Tag, das habe ich schon mehrmals gemacht. Gute Vermietungen für Transporter gibt es in jeder Stadt, sehr gute Erfahrungen habe ich mit B+B Autovermietung in Düsseldorf gemacht. https://www.bbautovermietung.de/Autovermietung-Duesseldorf_24_.html

Also in die Hände gespuckt und los gehts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> Roh- und Trockenbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.