Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklĂ€rt werden! Diese mĂŒssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Huhu - jetzt kommen die Leipziger ;)
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Übersicht -> Scanhaus
Vorheriges Thema anzeigen :: NĂ€chstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
BeitrÀge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 09.08.2009, 21:53    Titel: Huhu - jetzt kommen die Leipziger ;) Antworten mit Zitat

Huhu,

wir sind Claudi (27 Jahre) und Chris (30 Jahre) und wohnen in Leipzig.

Seit etwa 3 Jahren sind wir - mit Unterbrechungen - auf der Suche nach einem Eigenheim. Wir wollten bauen, haben Bestandsimmobilien gesucht, schon den ein oder anderen Vorvertrag unterschrieben, zwischendurch alles verworfen - und nun sind wir wieder mitten dabei in der Planung.

Anfang des Jahres haben wir ein schönes GrundstĂŒck gefunden und wollten dort massiv bauen - haben es dann aber nicht gemacht.

Am 14. Juli haben wir uns entschieden nachzufragen ob das GrundstĂŒck noch frei ist - und es ist noch frei. Nun haben wir ein bisschen den Preis verhandelt - leider hat es nicht ganz so geklappt wie wir wollten - aber wir nehmen es trotzdem Wink

Und nun haben wir auch den passenden Hausbauer gefunden - ein Kollege von Chris hat Scan Haus schon eine ganze Weile empfohlen und dann haben wir auch im Internet viel positives von Scan Haus gelesen - vor allem auch hier im Forum.

So waren wir am 19. Juli im Scan Haus-Musterhaus bei Leipzig und haben uns verschiedene Angebote geholt.

Am Freitag, den 07.08.09 haben wir zum GrundstĂŒck "Ja" gesagt - nun wird vom Notar der Kaufvertragsentwurf erstellt und ist hoffentlich bald bei uns.

Nach einigem Überlegen waren wir nun gestern wieder im Musterhaus und haben den Werksvertrag unterschrieben fĂŒr das SH 136 (Standardausstattung mit erhöhtem Kniestoch (1 m), RollĂ€den im ganzen Haus, Fußbodenheizung und noch ein paar Kleinigkeiten).

Morgen haben wir unseren (ersten) Finanzierungstermin.

Und wie es weitergeht werden die nÀchsten Tage, Wochen und Monate zeigen.

LG Claudi & Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
synergy




Anmeldedatum: 08.02.2009
BeitrÀge: 1051
Wohnort: NRW/am Rande des Ruhrgebietes im SCANHAUS SH-142

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich Willkommen hier...

wenn Fragen auftauchen, einfach stellen. Aufgrund der verschiedensten Personen, die sich hier im Forum so rumtreiben, gibt es (fast) immer eine Antwort. Very Happy

Gruß
Marco
_________________
- Werkvertrag 28. Februar 2009
- ArchitektengesprÀch 13. MÀrz 2009
- Bauantragseinreichung 20.April 2009
- Baugenehmigung 27.05.2009
- Bodenplatte 21.07.2009
- Hochbautermin 19.08.2009
- Übergabe 09.10.2009
- Umzug 12.12.2009
- Carport und 2. Einfahrt 06/11
- mÀngelfreie Baufertigstellung 18.7.2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom-aus-McPomm



Alter: 41
Anmeldedatum: 02.09.2006
BeitrÀge: 1496
Wohnort: SĂŒderholz

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Na herzlich Willkommen im Forum und zum geschlossenen Vertrag. Ihr macht das eigentlich richtig - bei so elementaren Entscheidungen sollte man sich alle notwendige Zeit lassen ...

Wir sind auf alle Frage gespannt und helfen gern
_________________
2004 - Scanhaus SH 136 WB (ehem. "Riems") gebaut ...
2005 - n Baum gepflanzt ...
2006 - ... noch n Baum gepflanzt ...
2007 - ... es ist ein Junge ... :D
2008 - ... der Kamin brennt :shock:
2009 - ... die Garantie ist beendet
2010 - ... RollÀden laufen elektrisch, Garage 2 steht
2011 - ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
BeitrÀge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 13.08.2009, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Haben mal eine Frage:

Es ist so dass wenn wir es schaffen bis 30.09.09 den Bauantrag zu stellen wir fĂŒr den ENeV2009-Bau noch den alten Preis bezahlen.

Unser VerkĂ€ufer meinte aber dass vor Stellung des Bauantrages der Grundbucheintrag erfolgen muss. Von anderen Leute hörte ich aber dass der Grundbucheintrag fĂŒr den Bauantrag keine Rolle spielt weil man ja auch so Unterlagen zum GrundstĂŒck erhĂ€lt vom Notar.

Beim zustĂ€ndigen Amt habe ich auch nachgefragt: telefonisch bekam ich ebenfalls die Info dass ein Grundbucheintrag keine Voraussetzung fĂŒr den Bauantrag ist - per Mail wurde aber erst nach der genauen Lage gefragt - und bisher kam keine Antwort.

Nun ist es so dass morgen die Unterlagen fĂŒr die Finanzierung an die Bank gehen - so dass wir gern schon einen Architektentermin vereinbaren wĂŒrden. Ich hoffe da macht unser VerkĂ€ufer mit - auch wenn noch keine Zusage von der Bank da ist.

Aber irgendwie sieht er wohl seine 6000 "Mehr-Euro" dahinschwinden haben wir das GefĂŒhl...

LG Claudi & Chris

Wie war das denn bei euch ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom-aus-McPomm



Alter: 41
Anmeldedatum: 02.09.2006
BeitrÀge: 1496
Wohnort: SĂŒderholz

BeitragVerfasst am: 13.08.2009, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claudi,

was fĂŒr 6.000 "Mehr-Euro" meinst du?

Ich denke, der VerkĂ€ufer wird den Architektentermin wenig beeinflussen. Wenn bei Scanhaus alle notwendigen Unterlagen vorliegen (auch die Finanzierungsunterlagen), werden dort auch die MĂŒhlen weitermahlen. Es ist sicher verstĂ€ndlich, dass SH bis dahin wartet. Aber so lange sollte das alles auch nicht dauern.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass zum Bauantrag eine Eintragung oder Änderung im Grundbuch notwendig ist. Dem Bauamt reicht sicher auch eine schriftliche Info vom "VoreigentĂŒmer", dass ihr die KĂ€ufer seid und dort ein Haus bauen werdet. So ein Schreiben kannst du notfalls noch allein aufstellen und vom VerkĂ€ufer unterschreiben lassen. Ich wĂŒsste nicht, was das Bauamt mit ner Kopie vom Notarvertrag oder Ă€hnlichem soll. FĂŒr die ist ja nur wichtig, dass ihr bauberechtigt seid und dass die Bestimmungen eingehalten werden.
_________________
2004 - Scanhaus SH 136 WB (ehem. "Riems") gebaut ...
2005 - n Baum gepflanzt ...
2006 - ... noch n Baum gepflanzt ...
2007 - ... es ist ein Junge ... :D
2008 - ... der Kamin brennt :shock:
2009 - ... die Garantie ist beendet
2010 - ... RollÀden laufen elektrisch, Garage 2 steht
2011 - ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die4lauis




Anmeldedatum: 25.07.2009
BeitrÀge: 85
Wohnort: Zingst

BeitragVerfasst am: 14.08.2009, 08:48    Titel: Antworten mit Zitat

guten morgen,

versteh ich das richtig, ihr bekommt das haus mit der en2009 zum preis der en2007, wenn ihr den bauantrag bis ende september eingereicht ist????
_________________
liebe grĂŒĂŸe marleen & family

SH122
Werksvertrag unterschrieben: 16.07.2009
ArchitektengesprÀch: 13.08.2009
Bauantrag eingereicht: 25.08.2009
fehlende Unterlagen zum Bauantrag nachgereicht: 16.09.2009 Sad(((( 3 Wochen Zeit verloren
Baugenehmigung: 19.11.2009
Abriss altes Haus: 25.11.2009
Bodenplatte: 08.12.2009
Hochbautermin:24.02.2010
SchlĂŒsselĂŒbergabe: 07.05.2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rlfz




Anmeldedatum: 10.08.2009
BeitrÀge: 13
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 14.08.2009, 08:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und guten Morgen!
Also bei uns kann der Bauantrag unabhĂ€ngig von den BesitzverhĂ€ltnissen zum GrundstĂŒck eingereicht werden. Wir haben auch schon alles soweit veranlasst, Finanzierung steht, Architektentermin ist durch. Aber unser GrundstĂŒck gehört uns noch nicht endgĂŒltig, weil die Unterlagen alle bei den Sachbearbeiterinnen der Notarin vor sich hindĂŒmpeln und auf viele Genehmigungen warten. Unser GrundstĂŒck ist aus einem Nachlass und damit war klar, dass das etwas lĂ€nger dauert bis zur Auflassung. Ist aber kein Problem fĂŒr die Planung. Zumindest bei uns.
Viele GrĂŒĂŸe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CoMa




Anmeldedatum: 25.07.2009
BeitrÀge: 212

BeitragVerfasst am: 14.08.2009, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

die4lauis hat Folgendes geschrieben:
guten morgen,

versteh ich das richtig, ihr bekommt das haus mit der en2009 zum preis der en2007, wenn ihr den bauantrag bis ende september eingereicht ist????


hallo,

genau das meinte ich in diesem Beitrag: http://bau-in-mv.de/phpBB2/viewtopic.php?t=513&postdays=0&postorder=asc&start=15

Die 6T€ Mehr sind nĂ€mlich ca die Preiserhöhuhung, die auch beim SH 122 auf uns zugekommen wĂ€re.

LG, Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die4lauis




Anmeldedatum: 25.07.2009
BeitrÀge: 85
Wohnort: Zingst

BeitragVerfasst am: 14.08.2009, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

vielen dank fĂŒr den beiragslink
hab jetzt da auch schon meine erfahrungen hingeschrieben. hat sich alles schon aufgeklÀrt

dankeschön
_________________
liebe grĂŒĂŸe marleen & family

SH122
Werksvertrag unterschrieben: 16.07.2009
ArchitektengesprÀch: 13.08.2009
Bauantrag eingereicht: 25.08.2009
fehlende Unterlagen zum Bauantrag nachgereicht: 16.09.2009 Sad(((( 3 Wochen Zeit verloren
Baugenehmigung: 19.11.2009
Abriss altes Haus: 25.11.2009
Bodenplatte: 08.12.2009
Hochbautermin:24.02.2010
SchlĂŒsselĂŒbergabe: 07.05.2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
BeitrÀge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 14.08.2009, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

die4lauis hat Folgendes geschrieben:
guten morgen,

versteh ich das richtig, ihr bekommt das haus mit der en2009 zum preis der en2007, wenn ihr den bauantrag bis ende september eingereicht ist????



... wir wieder.... wir haben das auch falsch verstanden. Wie im anderen Link wurde uns auch nochmal gesagt dass wir nach dem alten Preis auch nur nach EnEV 2007 bauen können.

Naja, wir nehmen dann aber doch das nach ENeV 2009... ist ja nun eh auch so kalkuliert.

Aber mit dem Grundbucheintrag habt ihr recht ... wurde mir auch vom VerkÀufer heute nochmal bestÀtigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
BeitrÀge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 26.08.2009, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wollen uns mal wieder melden.

Nun nimmt langsam alles mehr und mehr Formen an.

Am nĂ€chsten Dienstag (01.09.09) haben wir den Notartermin fĂŒr den Kauf des GrundstĂŒckes, am Donnerstag (03.09.09) haben wir nun auch den Termin mit der Architektin bekommen - noch rechtzeitig vorm Urlaub Wink

Und dann heißt es warten... grds. könnten wir im B-Plan-Gebiet wohl nach 2 Wochen etwa anfangen, aber da wir eine Abweichung vom Bebauungsplan beantragen, dauert es etwa solange wie ein normaler Bauantrag: ca. 3 Monate.

Aber die Eintragung ins Grundbuch dauert genauso lange. Deswegen sind wir froh dass wir beides zumindest zeitgleich veranlassen.

Hoffen wir mal dass wir dann im Dezember 2009 noch unsere Bodenplatte bekommen.
_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Claudi & Chris aus dem SH 136

08.08.2009: Werkvertrag
03.09.2009: Architektinnentermin
22.10.2009: Bauantrag eingereicht... das Warten beginnt...
28.11.2009: ... das Warten hat ein Ende... die Baugenehmigung ist da !!!
08.12.2009: Bodenplatte
27.01.2010: Hochbau - Das Haus steht Wink
20.04.2010: Abnahme
06.05.2010: SchlĂŒsselĂŒbergabe
17.05.2010: Umzug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
synergy




Anmeldedatum: 08.02.2009
BeitrÀge: 1051
Wohnort: NRW/am Rande des Ruhrgebietes im SCANHAUS SH-142

BeitragVerfasst am: 26.08.2009, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

na, dann geht es ja voran,
ich drĂŒck die Daumen fĂŒr Dezember!

Wieso dauert denn bei euch die Grundbucheintragung so lange,
das ist ja der Hammer!

LG
Heike
_________________
- Werkvertrag 28. Februar 2009
- ArchitektengesprÀch 13. MÀrz 2009
- Bauantragseinreichung 20.April 2009
- Baugenehmigung 27.05.2009
- Bodenplatte 21.07.2009
- Hochbautermin 19.08.2009
- Übergabe 09.10.2009
- Umzug 12.12.2009
- Carport und 2. Einfahrt 06/11
- mÀngelfreie Baufertigstellung 18.7.2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
BeitrÀge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 27.08.2009, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Dauerte das bei euch nicht so lange mit der Grundbucheintragung ?

Hier haben wir das nun schon von mehreren Leuten gehört, dass es wohl 8-12 Wochen dauert.

Na wenn es eher klappt ist es auch gut - dann mĂŒssen wir nur noch den Bauantrag schnell durchkriegen *G*.
_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Claudi & Chris aus dem SH 136

08.08.2009: Werkvertrag
03.09.2009: Architektinnentermin
22.10.2009: Bauantrag eingereicht... das Warten beginnt...
28.11.2009: ... das Warten hat ein Ende... die Baugenehmigung ist da !!!
08.12.2009: Bodenplatte
27.01.2010: Hochbau - Das Haus steht Wink
20.04.2010: Abnahme
06.05.2010: SchlĂŒsselĂŒbergabe
17.05.2010: Umzug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudi&Chris



Alter: 36
Anmeldedatum: 09.08.2009
BeitrÀge: 361
Wohnort: L.E.

BeitragVerfasst am: 29.08.2009, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Heute waren unsere Vermessungsunterlagen im Briefkasten... Sad Sad Sad


Der Bebauungsplan ist schon ĂŒber 10 Jahre alt und damals waren dort ReihenhĂ€user geplant. Nun wollte die wahrscheinlich keiner und man kann eben EinfamilienhĂ€user bauen.

Leider wurden die Baufelder (heißt das so ?) nicht verĂ€ndert. Und unser GrundstĂŒck wĂ€re das fĂŒr ein Eckreihenhaus gewesen. Das heißt im Klartext:

Auf dem 17m breiten GrundstĂŒck dĂŒrfen wir von der linken Grenze an genau auf 12,01m bauen und dann mĂŒssen 5m unbebaut bleiben.

Das SH136 ist aber 9,80m breit... und wir haben uns gerade heute eine Garage ausgesucht, die 3,40m Platz benötigt...

Also wĂ€ren wir 1,20 ĂŒber dem bebaubaren Gebiet. Und wenn wir eine 3m-Garage nehmen wĂŒrden, wĂ€ren es immernoch 80cm.

Nun ist die Frage: Was tun ? Am Dienstag wollten wir eigentlich den GrundstĂŒcksvertrag unterschreiben.

Will am Montag bei der Stadt anrufen - aber die werden uns im Leben vorher nicht sagen dass sie das genehmigen - oder wir versuchen das Haus 80cm zu kĂŒrzen...

Ach menno... das kann doch nicht wahr sein Crying or Very sad


Edit: Und gerade habe ich gesehen dass das SH136 nun (sicher durch die neue DĂ€mmung) 9,88m breit ist... also noch 8cm mehr.
_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Claudi & Chris aus dem SH 136

08.08.2009: Werkvertrag
03.09.2009: Architektinnentermin
22.10.2009: Bauantrag eingereicht... das Warten beginnt...
28.11.2009: ... das Warten hat ein Ende... die Baugenehmigung ist da !!!
08.12.2009: Bodenplatte
27.01.2010: Hochbau - Das Haus steht Wink
20.04.2010: Abnahme
06.05.2010: SchlĂŒsselĂŒbergabe
17.05.2010: Umzug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
synergy




Anmeldedatum: 08.02.2009
BeitrÀge: 1051
Wohnort: NRW/am Rande des Ruhrgebietes im SCANHAUS SH-142

BeitragVerfasst am: 29.08.2009, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

nicht den Mut verlieren,
bei uns brauchten wir gar nicht in diesen Grenzbereich von - bei uns - 3 m
zu gehen, aber der Herr vom Bauamt meinte, man könnte auch
etwas in den "öffentlichen Bereich" gehen. Das hat er freiwillig gesagt,
wie gesagt, es ist nicht nötig. Wieviel man da ĂŒberschreiten könnte,
hat er nicht gesagt. Ich denke, du gehtst am Besten mit den Zeichnungen
und dem amtlichen Lageplan zum Sachbearbeiter hin und fragst nach.

Ich wĂŒrde glaub ich gleich dazu sagen, dass ihr "natĂŒrlich" die Garage
verkleinert, so dass es "nur noch" 88 cm sind...

Das hÀngt immer auch vom Bauamt ab. Und einen Amtsleiter gibtŽs ja
auch noch, der das letzte Wort hat. Kennt ihr niemanden da??

Klar, das Haus zu verkĂŒrzen wĂ€re die Alternative, aber versuchen
wĂŒrde ich es auf jeden Fall.

LG
Heike
_________________
- Werkvertrag 28. Februar 2009
- ArchitektengesprÀch 13. MÀrz 2009
- Bauantragseinreichung 20.April 2009
- Baugenehmigung 27.05.2009
- Bodenplatte 21.07.2009
- Hochbautermin 19.08.2009
- Übergabe 09.10.2009
- Umzug 12.12.2009
- Carport und 2. Einfahrt 06/11
- mÀngelfreie Baufertigstellung 18.7.2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Übersicht -> Scanhaus Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 1 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine BeitrÀge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf BeitrÀge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.