Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklĂ€rt werden! Diese mĂŒssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Vorstellung und Frage zum Schornstein
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Übersicht -> Scanhaus
Vorheriges Thema anzeigen :: NĂ€chstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rlfz




Anmeldedatum: 10.08.2009
BeitrÀge: 13
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 18:02    Titel: Vorstellung und Frage zum Schornstein Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen,

wir sind Ralf und Lydia und gerade dabei, einen Bungalow 115WB in der NÀhe von Dresden bauen zu lassen. Beim Googlen haben wir das Forum gefunden und möchten doch gleich mal eine Frage stellen.
Unser ArchitektengesprĂ€ch fand statt, dabei kam das Problem Schornstein auf. Dieser sollte im WZ stehen (wegen Höhe, Vorgaben fĂŒr Wandabstand usw.), allerdings an einer optisch total ungĂŒnstigen Stelle. Ein GesprĂ€ch mit unserem Schornsteinfegermeister ergab, dass der Schornstein niedriger sein kann, wenn wir ihn mit einem MĂŒndungsventilator ausstatten. Damit könnten wir den Schornstein durchaus an eine andere Stelle setzen lassen. Seit wir diese Info weitergegeben haben, hören wir allzu oft "Geht nicht" (ein Alternativvorschlag wĂ€re uns in dem Zusammenhang immer lieber Wink )

Hat sich jemand von euch den Schornstein an eine andere Stelle setzen lassen, als es im Grundriss vorgeschlagen war? Hattet ihr da auch solche Probleme? Oder hÀngt es einfach damit zusammen, dass wir den Hinweis "Innen können Sie alles machen lassen, wie Sie wollen" von unserem VerkÀufer ernst genommen haben?

Viele GrĂŒĂŸe aus Sachsen,
Lydia und Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marcelstar292



Alter: 45
Anmeldedatum: 16.11.2006
BeitrÀge: 366
Wohnort: Kremperheide bei Itzehoe SH 115WB

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und herzlich willkommen

wir haben auch das SH 115WB
welche Grundrissvariante habt ihr gewÀhlt?
_________________
---------------------
Gruss aus S-H
Marcel

www.rostico24.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rlfz




Anmeldedatum: 10.08.2009
BeitrÀge: 13
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wir haben die Variante mit dem Flur in "L"-Form, allerdings eine kleine Änderung drin. Der Flur war uns etwas zu groß und das Bad zu klein, da haben wir eine "BadverlĂ€ngerung" reinplanen lassen.
Habt ihr einen Schornstein vorgesehen? Wie weit seid ihr mit dem Bau oder seid ihr gar schon fertig?
Viele GrĂŒĂŸe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marcelstar292



Alter: 45
Anmeldedatum: 16.11.2006
BeitrÀge: 366
Wohnort: Kremperheide bei Itzehoe SH 115WB

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Wir haben Variante A "alles offen" mit Kaminofen
nÀchsten Monat wohnen wir 3 Jahre in unserem Scanhaus und sind
immer noch voll zufrieden wie am 1 Tag Wink Laughing
_________________
---------------------
Gruss aus S-H
Marcel

www.rostico24.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rlfz




Anmeldedatum: 10.08.2009
BeitrÀge: 13
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wir hoffen, dass wir das in drei Jahren auch sagen können Wink Mal abwarten, wie sich das mit unsrer Architektin entwickelt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dhausch



Alter: 57
Anmeldedatum: 07.09.2006
BeitrÀge: 1176
Wohnort: MecPomm

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und Gruß nach Sachsen...

wo soll denn der Kamin hin?
(wir haben auch so einen Bungalow wie ihr ihn bauen wollt)
_________________
Gruß Dirk

Haus "Recknitz" 2007-fertig
(Alles Schöne im Leben ist unmoralisch, illegal oder macht dick!!!)

www.gemeinde-pantelitz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Uwe




Anmeldedatum: 21.06.2008
BeitrÀge: 154
Wohnort: Rethwisch

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

auch bei uns musste der Schornstein an eine andere Stelle als vorgesehen - er tritt nun aus dem Walm aus, was fĂŒr den Schorni bei der Abnahme ĂŒberhaupt kein Problem war - obwohl das fĂŒr einen Bungalow ungewöhnlich zu sein scheint. An der LĂ€nge des Schornsteins Ă€nderte sich nichts.

Sieht auch besser aus, als ich dachte. Lediglich Steigetritte mussten aufs Dach, damit der Bezirksschornsteinfegermeister (was fĂŒr`n Wort Razz ) besser rankommt....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rlfz




Anmeldedatum: 10.08.2009
BeitrÀge: 13
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

HI!!! Danke erst mal fĂŒr die Info!
kann mir das gerade nicht vorstellen!?! Rolling Eyes Wenn ich das richtig verstehe ist der Schornstein nach ausen gewandert aber die höhe ist geblieben (ca 5m)
oder??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe




Anmeldedatum: 21.06.2008
BeitrÀge: 154
Wohnort: Rethwisch

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

genau so isses....

er tritt in direkter FirstnĂ€he, bloss halt am Walm aus, sieht weder zu lang oder sonstwie doof aus, war durch unsere offene Bauweise KĂŒche/Wohnzimmer nicht anders machbar - wir haben den Grundriss total verĂ€ndert und dadurch musste der Kamin an einer ungewöhnlichen Stelle platziert werden.
das Ganze kannst Du in meiner Fotogalerie sehen.

Werde demnÀchst neue Bilder einstellen, hatte bloss noch keine Zeit

Confused

Gruss
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uwe




Anmeldedatum: 21.06.2008
BeitrÀge: 154
Wohnort: Rethwisch

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Übrigens,

die GrundrissÀnderung - genaugenommen haben wir ein Architektenhaus gebaut Cool - hat keinen Cent extra gekostet und der Scanhaus-Architekt hat KopfstÀnde gemacht, um das so hinzubekommen wie wir es wollten...

Das war echt klasse - ok, den "Wanderschornstein" Laughing und die dazugehörigen (aufpreispflichtigen) Steigetritte mussten wir in Kauf nehmen. Im Walm ist kein Platz fĂŒr eine Dachluke, durch die sich der Schorni zwĂ€ngen könnte...und damit er nicht vom Dach fĂ€llt, mĂŒssen die Tritte nach irgendeiner Verordnung halt sein. Hat aber auch fĂŒr mich Vorteile, wenn ich an die Sat-SchĂŒssel oder sonstwie aufs Dach muss

....und der Weihnachtsmann kann ausserdem auch ganz easy den Kamin erreichen - wird ja auch Àlter, der Gute

Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom-aus-McPomm



Alter: 42
Anmeldedatum: 02.09.2006
BeitrÀge: 1497
Wohnort: SĂŒderholz

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

wir haben einen komplett eigenen Grundriss und selbstverstĂ€ndlich auch den Schornstein dort hin gesetzt, wo es uns gepasst hat. Damit kam er etwas weiter weg vom First und es sieht außen optisch etwas blöde aus aber planerisch war es kein Problem.

Vielleicht ein Tipp ... wir haben den Haustechnikraum neben das Wohnzimmer gelegt ... dadurch ist der Schornstein im HTR und stört niemanden ... aber wir haben natĂŒrlich auch ein anderes Haus
_________________
2004 - Scanhaus SH 136 WB (ehem. "Riems") gebaut ...
2005 - n Baum gepflanzt ...
2006 - ... noch n Baum gepflanzt ...
2007 - ... es ist ein Junge ... :D
2008 - ... der Kamin brennt :shock:
2009 - ... die Garantie ist beendet
2010 - ... RollÀden laufen elektrisch, Garage 2 steht
2011 - ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rlfz




Anmeldedatum: 10.08.2009
BeitrÀge: 13
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Mmh, das verwundert uns doch aber sehr. O-Ton der Architektin: "der Schornstein ist schon an einer optimalen Stelle, der kann nirgendwo anders stehen". Aus xy GrĂŒnden geht das nicht anders. Wieso soll das nicht gehen?! Klar, manche Sachen kosten dann eben mehr, das sind wir ja auch bereit, in Kauf zu nehmen. Aber es nervt uns schon ganz schön, dass bei unserer A. jede Abweichung vom Standard zu viel zu sein scheint. Also das ganze Gegenteil vom KopfstĂ€nde machen Crying or Very sad
Dirks Schornstein-Position gefĂ€llt uns gut, neben der TerrassentĂŒr. Da lssen wir einfach noch ein StĂŒckchen Wand einziehen. Das werden wir ihr morgen mal vorschlagen. Bin schon auf die Reaktion gespannt...

P.S. kann man eigentlich auch einen anderen Architekten bekommen, wenn man sich unwohl fĂŒhlt? Ihrendwie scheint da vielleicht auch die Chemie nicht so ganz zu stimmen, obwohl wir eigentlich sehr vertrĂ€glich sind. Sind ja nicht unbedingt gute Voraussetzungen fĂŒr so ein Riesenprojekt. Mit dem VerkĂ€ufer war alles prima, da haben wir uns auch sehr gut aufgehoben gefĂŒhlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom-aus-McPomm



Alter: 42
Anmeldedatum: 02.09.2006
BeitrÀge: 1497
Wohnort: SĂŒderholz

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich könnte mich mit beiden Standard-Grundrissen ĂŒberhaupt nicht anfreunden ... versucht doch mal, eure Vorstellungen in einem eigenen Grundriss unterzubringen. Ich hab mir mal Gedanken gemacht ... hab jetzt einen, mit dem ich mich arangieren könnte aber dadurch wird der Flur minimal grĂ¶ĂŸer und damit 2 Zimmer etwas kleiner.
_________________
2004 - Scanhaus SH 136 WB (ehem. "Riems") gebaut ...
2005 - n Baum gepflanzt ...
2006 - ... noch n Baum gepflanzt ...
2007 - ... es ist ein Junge ... :D
2008 - ... der Kamin brennt :shock:
2009 - ... die Garantie ist beendet
2010 - ... RollÀden laufen elektrisch, Garage 2 steht
2011 - ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rlfz




Anmeldedatum: 10.08.2009
BeitrÀge: 13
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Der Grundriss ist schon ok so, gefĂ€llt uns eigentlich gut (der mit dem "L"-förmigen Flur). Den Flur haben wir nur etwas schmaler gemacht (angrenzend zum Bad) und haben somit eine schöne Ecke fĂŒr die Garderobe und das Bad ist etwas grĂ¶ĂŸer. Auch die Lage der Kinderzimmer ist super, weil sie vom Wohnzimmer und der Terrasse abgewandt sind. Und kleine Änderungen mit Fenstern und TĂŒren haben wir eingebracht, nur der Schornstein macht uns eben Probleme... Zumal wir vom Bezirksschornsteinfegermeister ( Cool )die Auflage fĂŒr einen MĂŒndungsventilator haben.
Naja, mal sehen was die A. zu unserem neuesten Vorschlag sagt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die4lauis




Anmeldedatum: 25.07.2009
BeitrÀge: 85
Wohnort: Zingst

BeitragVerfasst am: 13.08.2009, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen,

wir hatten heute unser architektengesprÀch und sind voll zufrieden mit ihr.
unser schornstein sollte an eine andere stelle, was fĂŒr unsere architektin kein problem war.
wir bauen das sh122 mit grundriss wo der eingang vom giebel aus ist.
unser schornstein ist auf der anderen giebelseite mittig platziert und geht oben zwischen den beiden fenstern neben dem first raus. und das ist kein problem
gewesen.
also einfach hart bleiben, und seine wĂŒnsche erfĂŒllen lassen, wenn es machbar ist.

drĂŒck euch die daumen
_________________
liebe grĂŒĂŸe marleen & family

SH122
Werksvertrag unterschrieben: 16.07.2009
ArchitektengesprÀch: 13.08.2009
Bauantrag eingereicht: 25.08.2009
fehlende Unterlagen zum Bauantrag nachgereicht: 16.09.2009 Sad(((( 3 Wochen Zeit verloren
Baugenehmigung: 19.11.2009
Abriss altes Haus: 25.11.2009
Bodenplatte: 08.12.2009
Hochbautermin:24.02.2010
SchlĂŒsselĂŒbergabe: 07.05.2010
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Übersicht -> Scanhaus Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine BeitrÀge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf BeitrÀge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.