Home Forum Album

Hier können alle Themen, Probleme und Fragen rund um den Bau geklärt werden! Diese müssen nicht zwingend mit M-V zu tun haben - hier ist jeder herzlich willkommen!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen FotogalerieFotogalerie   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index 

Erfahrungen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> Heinz von Heiden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ernstaugust




Anmeldedatum: 27.08.2009
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27.08.2009, 21:03    Titel: Erfahrungen Antworten mit Zitat

Wir haben mit HvH gebaut und sind sehr zufrieden. Das Unternehmen hat hier in M/V einen Kundenberater und dieser gibt sich wirklich sehr viel Mühe allen Wünschen hier super gerecht zu werden und meiner Meinung nach schafft er dieses auch. Die Bemusterung und der ganze Ablauf wurde mit ihm koordieniert. Ein Bauleiter seitens des Unternehmens hat die Bauzeit begleitet. Drei Minuspunkte gab es allerdings dennoch. 1. Die Architektin war nicht immer zu erreichen und trotz manch intensiver Beschreibung hat sie dennoch nicht das umgesetzt was man möchte. 2. Der Bauleiter ist verpflichtet einmal pro Woche die Baustelle zu besichtigen, wir hätten gerne gewußt wann dies ist um vielleciht manch Telefongespräch zu vermeiden, aber nun ja. Er war dennoch für unsere Probleme und Fragen da. 3. Die Dachdeckerfirma glänzte auf der Kommunikativen Ebene nicht so sehr und auch in der Ausführung ihrer Arbeit nicht der beste.
Positiv zu erwähnen sind sämtliche anderen Gewerke, diese haben angekündigt, nach offene Fragen bereitwillig beantwortet und sei es es heiß sie mußte nochmals zur Baustelle kommen... Also Fazit immer wieder gerne mit HvH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom-aus-McPomm



Alter: 41
Anmeldedatum: 02.09.2006
Beiträge: 1496
Wohnort: SĂĽderholz

BeitragVerfasst am: 27.08.2009, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und herzlich willkommen im Forum. Endlich der erste für eine andere Firma als SH. Schön auch zu hören, dass alles soweit Ok ist und du zufrieden bist. Das ist ja das wichtigste und man wünscht es jedem Bauherren. Ich hoffe es geht jetzt auch so weiter in diesem und den anderen Foren.

Vielen Dank fĂĽr deine RĂĽckmeldung und deinen kurzen Baubericht!
_________________
2004 - Scanhaus SH 136 WB (ehem. "Riems") gebaut ...
2005 - n Baum gepflanzt ...
2006 - ... noch n Baum gepflanzt ...
2007 - ... es ist ein Junge ... :D
2008 - ... der Kamin brennt :shock:
2009 - ... die Garantie ist beendet
2010 - ... Rolläden laufen elektrisch, Garage 2 steht
2011 - ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hoomie




Anmeldedatum: 09.01.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Warst Du wegen Beratung im Kundenzentrum in Tessin/OT Vilz?
Wenn man HvH Einträge bundesweit anschaut, dann schneiden sie regelmäßig schlecht ab. Hier in M-V scheint das aber gut zu laufen!?
Hab 2 Bekannte die auch mit denen gebaut haben - waren zufrieden. Bei einem ist die Fassade nach einem Jahr gerissen (vermutl. Setzungsrisse), das haben die dann anstandslos erneuert.
Welches Haustyp hast Du genommen? Hattest Du Ă„nderungen vornehmen lassen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ljj



Alter: 35
Anmeldedatum: 20.02.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Rostock

BeitragVerfasst am: 20.02.2011, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

haben evttl. mehr forum-nutzer erfahrungen mit heinz von heiden?

wie ist die qualität?
wie war die zufriedenheit?
gab es komplikationen egal welcher art mit dieser firma?

es wäre klasse, wenn sich mehr häuslebauer die mit hvh gebaut haben, ihre erfahrungen posten würden!

gruĂź ljj
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blurboy



Alter: 35
Anmeldedatum: 21.08.2009
Beiträge: 61
Wohnort: Barth

BeitragVerfasst am: 22.02.2011, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich mich recht erinnere hat mal vor Jahren ein Abreitkollege mit der Firma gebaut.
In der Baubeschreibung war wie so oft vieles offen, was dann zusätzlich richtig Geld gekostet hat, obwohl vorher mündlich ander´s zugesichert wurde, aber das ist es ja auch bei vielen anderen Firmen so der Fall.


Zuletzt bearbeitet von blurboy am 22.02.2011, 10:56, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ljj



Alter: 35
Anmeldedatum: 20.02.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Rostock

BeitragVerfasst am: 22.02.2011, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

@blurboy: ich danke dir fĂĽr die antwort...ich denke auch, dass es bei anderen baufirmen der fall ist...

wenn sich noch mehr darauf melden würden mit welchen erfahrungen sie zu tun hatten mit dem bau von heinz von heiden, wäre ich sehr dankbar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom-aus-McPomm



Alter: 41
Anmeldedatum: 02.09.2006
Beiträge: 1496
Wohnort: SĂĽderholz

BeitragVerfasst am: 22.02.2011, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

wobei man dabei immer noch einschränken muss, in welchen Teilen man vom Standard abweicht. Klar kostet das dann extra ...
_________________
2004 - Scanhaus SH 136 WB (ehem. "Riems") gebaut ...
2005 - n Baum gepflanzt ...
2006 - ... noch n Baum gepflanzt ...
2007 - ... es ist ein Junge ... :D
2008 - ... der Kamin brennt :shock:
2009 - ... die Garantie ist beendet
2010 - ... Rolläden laufen elektrisch, Garage 2 steht
2011 - ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blurboy



Alter: 35
Anmeldedatum: 21.08.2009
Beiträge: 61
Wohnort: Barth

BeitragVerfasst am: 22.02.2011, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich spreche da jetzt auch von Sachen die Fehlen und einen als Laie nicht bewusst ist!

- Baustromkasten
- BaustraĂźe
- Bodengutachten
- Baustellenklo
- Sicherung der Baustelle
- Absteckung des Bau´s durch Vermessungsbüro
- Entwässerung der Baugrube
usw.
usw.
sind Sachen die oft in den Bauleistung fehlen

Hab auch gard eine Angebot auf dem Tisch "schlĂĽsselfertig"
- FuĂźboden als Estrich
- über´n Innen und Außenputz steht nix
- Trockbaudecken oder spachteln vom Betondeckenstößen offen
- Malerarbieten offen
- belüftung Spitzboden durch fenster oder ähnliches offen
usw.
Laie geht oft bei schlüsselfetig von aus, dass er die Möbel rein stellt und fertig.

Diese und viele weiter Punkte sind quasi große ungeplante Ausgaben die nix mit Extra´s zu tun haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ljj



Alter: 35
Anmeldedatum: 20.02.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Rostock

BeitragVerfasst am: 22.02.2011, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

diese sachen die du da aufgelistet hast habe ich als baunebenkosten geplant. diese sachen gehören, so weit wie ich das kenne, nicht zu den leistungen, die im bauvertrag stehen. viele hausbaufirmen zählen diese leistungen nicht zu ihren!
viel wichtiger ist fĂĽr mich, ob einer eine richtig negative erfahrung mit hvh gemacht hat. ich frage nur nach, weil im gesamten deutschen raum die resonaz von hvh doch sehr negativ behaftet ist.

gruĂź
ljj
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blurboy



Alter: 35
Anmeldedatum: 21.08.2009
Beiträge: 61
Wohnort: Barth

BeitragVerfasst am: 22.02.2011, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Naja ich sag´s ja nur mal, weil wohl bei deisem Kollegen der mit HvH baute, vorher auch alles erst ging und sich dann später feststellte, das rund 15T€ für Baustraße und Fundamentsicherung fällig waren, stand zwar in leitungsbeschreibung aber viele vertrauen ja was ihm erzählt wird.

Im generlen werden Erfahrungen dir nix bringen, da Heiz von Heiden wohl auschließlich mit Subis arbeitet, die nat. regional anders sind und dessen Qualität nat auch stark differenziert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ljj



Alter: 35
Anmeldedatum: 20.02.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Rostock

BeitragVerfasst am: 22.02.2011, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

richtig...diese erfahrungen (mit versch. subunternehmer und dessen schwankende quali) von anderen bauherren in anderen foren habe ich auch gelesen, deshalb fragte ich auch, ob einer in diesem forum positive, vllt. auch negative erfahrungen mit hvh gemacht hat.
es sind hier viele von scanhaus vertret, was schön ist aber mich nicht so richtig weiter bringt.
wir waren in tessin/ot vilz und der berater war ein kompetenter und sicherlich erfahrungsreicher verkäufer, wo wir auch ganz gut aufgehoben sind. mich machen nur die vielen neg. einträge aus versch. foren sorgen. hvh muss doch bestrebt sein eine art ganzheitliche qualität in ihrer firma zu sichern...wie gesagt, in m-v soll die quali ja ganz gut sein. wenn wir bauen sollten, dann berichte ich weiter!

gruĂź ljj
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marcelstar292



Alter: 44
Anmeldedatum: 16.11.2006
Beiträge: 366
Wohnort: Kremperheide bei Itzehoe SH 115WB

BeitragVerfasst am: 23.02.2011, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Zitat:
wenn wir bauen sollten, dann berichte ich weiter!


dann bau doch einfach nicht mit HvH sondern mit einer anderen Firma Shocked
_________________
---------------------
Gruss aus S-H
Marcel

www.rostico24.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
elli-mom




Anmeldedatum: 14.10.2010
Beiträge: 199
Wohnort: Admannshagen-Bargeshagen

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Na ehrlich mal. Warum schiesst Du Dich so auf HvH ein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heifel




Anmeldedatum: 31.12.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31.12.2012, 08:52    Titel: HVH Antworten mit Zitat

Hallo,

hab zwar selbst icht mit HVH gebaut, bei uns im Neubaugebiet sind aber einige Häuser gebaut worden, bisher nur Positives gehört !

Vor allem in Sachen passende Termine ! FĂĽr ausfĂĽhrende Firmen die fĂĽr HVH arbeiten kann es natĂĽrlich mal nicht so gut sein Smile die mĂĽssen Termine 100 Prozent einhalten, sonst gibt es Ă„rger....

Auch die verwendeten Baustoffe ( z.B. Porotonsteine ) sind in der Regel "abgezählt", gehen einige beim Mauern/Kleben kaputt, ist das Sache des Subs ! So hat mir das ein Maurer erzählt.

Auf jedenfall hat HVH hier bei uns in der Eifel einen guten Ruf !

GruĂź
Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
llcc




Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13.06.2017, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

hier ist ja lange nichts mehr passiert? Smile
Kann jetzt vielleicht jemand ein paar Erfahrungen mit Heinz von Heiden MV teilen???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bau-in-MV.de Foren-Ăśbersicht -> Heinz von Heiden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.